Die Welt der Bücher

„Couchsurfing im Iran“

Der ehemalige SPIEGEL-Reporter Stephan Orth veröffentlichte 2015 seinen ersten Reisebericht der etwas anderen Art. In „Couchsuring im Iran“ berichtet er aus iranischen Wohnzimmern, in denen er auf teuren Perserteppichen während seiner Backpackingtour durch die islamische Republik schläft. Seine Schlafplätze organisiert er über die die dort angeblich verbotene Plattform „Couchsurfing“, was besonders bei jungen Reisenden eine… Weiterlesen „Couchsurfing im Iran“

reisen

Wie wird man eigentlich „Backpacker“ ?

Das Wort „Backpacker“ kommt vom Englischen „backpack“, was mit „Rucksack“ übersetzt wird. A packed back ist der vollgepackte Rücken. Aber so leicht ist es nicht: Nur das bloße Aufschnallen eines Rucksackes macht aus Dir noch lange keinen Backpacker. Was gehört also noch dazu? Hier ein Leitfaden zum Nachmachen: Nimm „backpack“ nicht wörtlich. Sich den Rücken… Weiterlesen Wie wird man eigentlich „Backpacker“ ?

reisen

Warum reisen die Welt verbessert

Durch Terroranschläge, Unruhen und Reisewarnungen spricht derzeit Vieles gegen eine Reise. Einige bevorzugen es, sich in diesen Zeiten lieber eine Dauerkarte fürs Freibad anzuschaffen und kaufen sich für einen schönen, ausgedehnten Faulenzerurlaub auf Balkonien neue Sitzpolster. Obwohl Zeit und das nötige Budget vorhanden, bleiben wir aus Angst vor der potenziell lauernden Gefahr in der Fremde… Weiterlesen Warum reisen die Welt verbessert